va01_460x337.jpg

Veranstaltung

04.12.2019 bis 04.12.2019

Drei-Säulen-Fortbildungsveranstaltung

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

UPDATE 2019/2020

Update der Gynäkologie, Senologie und Geburtsmedizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr 2019 neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Zum sechsten Mal laden wir Sie herzlich zum traditionellen Update 2019/20 der Gynäkologie, Senologie und Geburtsmedizin ein.

Wir möchten mit Ihnen wieder die aktuellen medizinischen Fortschritte praxisnah besprechen, die Interaktion zwischen Klinik und Praxis stärken und Sie über neue Entwicklungen an den Frauenkliniken der Charité informieren.

Zu Beginn erörtern wir drei außergewöhnliche Kasuistiken aus unseren Kliniken. Die anschließenden Referate zu wichtigen Neuerungen und aktuellen Trends in unseren Fachbereichen sorgen für ein echtes Update in Gynäkologie, Senologie und Geburtsmedizin.

Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder im Herzen von Schöneberg begrüßen und Ihnen mit dieser Veranstaltung für die großartige Zusammenarbeit danken zu dürfen.

Ihre

Prof. Dr. J. Sehouli

Prof. Dr. J.-U. Blohmer

Prof. Dr. W. Henrich

Organisatorisches

Referenten:

Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer
Klinik für Gynäkologie und Brustzentrum
CharitéUniversitätsmedizin Berlin Campus Charité Mitte

Prof. Dr. med. Wolfgang Henrich
Kliniken für Geburtsmedizin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin Campus Virchow-Klinikum und Campus Charité Mitte

Prof. Dr. med. Jalid Sehouli
Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie
Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs
CharitéUniversitätsmedizin Berlin Campus Virchow-Klinikum

Veranstalter:

Jörg Eickeler, Beratung • Organisation • Veranstaltung
Neanderstr. 20, 40233 Düsseldorf
Tel. 0211/3033224, Fax 0211/3033554
service@eickeler.org, www.eickeler.org

Ort:

Mittwoch, 4. Dezember 2019
Audimax im Wasserturm (am Gasometer), EUREF-Campus
Torgauer Str. 12–15, 10829 Berlin-Schöneberg

Downloads

Kontakt

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Anmeldung per E-Mail oder per Fax mit dem Formular Anmeldeschluss: 29. November 2019 (sofern dann noch Plätze frei)

Zurück zur Übersicht