Aktuelles

06.02.2020

Unstatistik des Monats

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Zweifelhafte Berichterstattung über künstliche Intelligenz im Mammographiescreening

Wie Spiegel-Online und andere Medien bereits berichteten, veröffentlichten amerikanische Wissenschaftler des Google Konzerns im Januar eine Studie im renommierten Nature-Journal über künstliche Intelligenz im Mammographiescreening. 

Die sehr positive Berichterstattung über die klinische Anwendbarkeit dieser sogenannten AI-Systeme muss kritisch hinterfragt werden, wie es auch die Autoren in ihrer Diskussion tun.

Aufgrund von Behauptungen wie „Google AI erkennt Brustkrebs besser als die erfahrensten Radiologen“ schaffte es die Berichterstattung in die "Unstatisitk des Monats" der RWI Essen. Sehen Sie hierzu weiterführende Informationen in den Links.

Links

https://www.nature.com/articles/s41586-019-1799-6

 

https://idw-online.de/de/news730752

Kontakt

Prof. Dr. med. Jens-Uwe Blohmer

Direktor der Klinik für Gynäkologie, Charité Campus Mitte, Leiter des Brustzentrums der Charité
CharitéUniversitätsmedizin Berlin



Zurück zur Übersicht