Gynäkologisches Tumorzentrum

Hier finden Sie die verschiedenen Leistungen der Klinik im Überblick.

Wir können Ihnen das gesamte Therapiespektrum in der Frauenheilkunde anbieten.

Die Schwerpunkte reichen von der gesamten gynäkologischen Onkologie mit der Behandlung der häufigsten Krebsarten der Frau wie Brustkrebs oder Gebärmutterhalskrebs bis hin zu der Behandlung von Myomen und Endometriose.

 

 

Sie befinden sich hier:

Gynäkologisches Tumorzentrum

In dem Gynäkologischen Tumorzentrum werden gynäkologische Tumorerkrankungen interdisziplinär auf dem aktuellsten wissenschafltichen Stand in einer hoch modernen Umgebung behandelt.  Zu den Tumoren gehören,  Eierstock-, Eileiter- Bauchfell-, Gebärmutterschleimhaut-, Gebärmutterhalskrebs, Schamlippenkrebs und andere seltenere Krebserkrankungen des Unterleibes.

Es steht Ihnen ein kompetentes Team aus renommierten Experten, Ärzten, Wissenschaftlern und Pflegekräften zur Verfügung.

Das Gynäkologische Tumorzentrum ist mehrfach und wiederholt zertifiziert durch die Europäische Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie und Onkozert (Deutsche Krebsgesellschaft). Dabei steht im Vordergrund die Forschung, Prävention und Früherkennung gynäkologischer Krebsarten zu fördern und weiterzuentwickeln sowie die Behandlungs und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Voraussetzung für die erfolgreiche Zertifizierung waren die hohe medizinische Expertise und die exzellente interdisziplinäre Zusammenarbeiteingebettet im Comprehensive Cancer Center der Charité (CCCC).

Leitung

Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

Direktor der Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie Charité Campus Virchow-Klinikum und Campus Benjamin Franklin
Leiter des Gynäkologischen Tumorzentrums und Europäischen Kompetenzzentrums für Eierstockkrebs (EKZE)

Sehouli_SBA_2205_155_200.jpg