Myome: Symptome, Diagnose, Behandlung

Was sind Myome?

Myome sind gutartige Wucherungen in der Muskelschicht der Gebärmutter (Myometrium). Sie sind die häufigsten gutartigen Tumore des weiblichen Genitaltrakts. Myome an sich sind zwar nicht gefährlich, aber sie können gefährliche Komplikationen auslösen.

Mehr zu Myomen (Definition, Häufigkeit, Entstehung)

Einteilung von Myomen

Man unterscheidet verschiedene Typen von Myomen - je nachdem, wo sie innerhalb der Gebärmutter auftreten und in welche Richtung sie sich ausdehnen. Die Einteilung der Myome haben wir für Sie in einer Übersicht zusammengestellt.

Mehr zur Einteilung von Myomen

Symptome und Komplikationen von Myomen

Meist verursachen nur große Myome merkliche Symptome, Art und Stärke der durch Myome verursachten Symptome sind aber sehr unterschiedlich. Zu den häufigen Beschwerden von Myomen zählen Blutungsstörungen sowie heftige Schmerzen.

Mehr zu den Symptomen und Komplikationen von Myomen

Diagnose und Therapie von Myomen

Unsere Klinik führt immer eine umfassende Diagnostik beim Verdacht auf Myome durch. Wir bieten die besten Therapieverfahren bei behandlungsbedürftigen Myomen an - von der endoskopischen Myomennukleation bis zum MRT-gelenkten, fokussierten Ultraschall.

Mehr zur Diagnose und Therapie von Myomen

Kontakt zur Frauenklinik

Anmeldung
t: +49 30 450 664 474

Hotline (nur für Ärzte)
t: +49 30 450 664 443

E-Mail: Frauenklinik

Sekretariat

Maren Thurow
Sekretariat
t: +49 30 450 564 172

Kontakt Charité Mitte

E-Mail: Frauenklinik

Sollten Sie als Patientin eine Befundauskunft oder einen Termin wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere

Hochschulambulanz für
Gynäkologie und Brustzentrum

t: +49 30 450 664 474.

In dringenden Fällen suchen Sie bitte die Rettungsstelle in der Luisenstraße auf.