Aktuelle Nachrichten aus der Klinik

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 10

Struktur von PARP-1

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Parp-Inhibitoren - der aktuelle Stand

Auf Parp-Inhibitoren wurden vor einigen Jahren große Hoffnungen gesetzt. Einige sahen in den Substanzen ein ähnliches Potenzial in der Krebsbehandlung wie Herceptin. Die Begeisterung ist inzwischen Ernüchterung gewichen. Wir stellen den aktuellen Stand bei der Entwicklung von Parp-Inhibitoren vor. weiter lesen …

Hochspritzendes Wasser

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Intimpflege neu betrachtet

In der gynäkologischen Praxis sind rezidivierende Infekte der Scheide, des Scheideneinganges, der Vulva, der Perineums und des perianalen Bereiches häufig. Zu den Ursachen kann ein wenig optimales Reinigungsverhalten gehören, wie der Vergrößerungsblick mit dem Exoskop zeigt. Wir haben deshalb einige Vorschläge zur Intimpflege für Patientinnen zusammengestellt. Diese können Sie gerne für Ihren Arbeitsalltag einsetzen, etwa als Infoblatt. weiter lesen …

CCM Turm 300 200

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Erster Patiententag zu erblichem Brust- und Eierstockkrebs

Rund zehn Prozent aller Brustkrebsfälle sind erblich: Mutierte Gene wie BRCA1 und BRCA2 lösen die Erkrankung aus. Doch wie lässt sich das individuelle Risiko ermitteln? Wann ist eine genetische Testung sinnvoll? Auf dem ersten Patiententag des Zentrums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs der Charité (5. Mai, 10.00 - 13.00 Uhr, Campus Charité Mitte) beantworten Experten der Charité diese und weitere Fragen. Die kostenlose Veranstaltung steht allen Interessierten offen. Das Programm und die Veranstaltungsdetails finden Sie in unserem Flyer. weiter lesen …

Günter Cichon

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Charité forscht an therapeutischer HPV-Impfung

Gebärmutterhalskrebs ensteht aus einer Infektion mit Humanen Papillomviren (HPV). An der Frauenklinik der Charité forscht PD Dr. Günter Cichon an der Entwicklung eines Impfstoffs für Frauen, die mit den Viren infiziert und bei denen bereits Zellveränderungen des Gebärmutterhalses nachgewiesen sind. Im Interview erläutert Cichon, wie die Impfung funktioniert. weiter lesen …

Wartende Frau n

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Wie umgehen mit lange wartenden Patientinnen?

"Lange Wartezeit". Wer diesen Begriff googelt, landet zunächst bei Studienplätzen und dem neuen iPad. Für Patientinnen ist aber eine andere Wartezeit oftmals bedeutender - nämlich die beim Arzt. Auch für niedergelassene und in der Klinik tätige Mediziner sind lange wartende, und deshalb gestresste Patientinnen ein wichtiger Aspekt ihrer täglichen Arbeit. weiter lesen …

Trachelektomie n

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Der schwierige Fall: Konisation oder Trachelektomie?

Eine Patientin bat uns per Email um eine Einschätzung ihres Befunds. Der jungen Frau wurde bei einer Konisation ein Karzinom entfernt, das aber nicht im Gesunden excidiert werden konnte. Ihre Frage lautete: Sollte zur weiteren Behandlung nun eine zweite Konisation, eine Hysterektomie oder eine Trachelektomie erfolgen? weiter lesen …

Stethoskop

30.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Online-Zugang zur Patientenakte

Mit dem Ärzteportal hat die Charité einen neuen Service für niedergelassene Kolleginnen und Kollegen gestartet. Über das Portal lassen sich Befunde und Arztbriefe von gemeinsamen Patientinnen einsehen. Erfahren Sie mehr über das Angebot, das allen Niedergelassenen offen steht. weiter lesen …

Arztgespräch

28.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Der schwierige Fall: Hormongabe nach Lungenembolie

Eine junge Frau mit einer ungewöhnlichen Krankheitsgeschichte bat uns um Rat: Nach einer Thrombose mit Lungenembolie und Lungenentzündung musste sie die Pille "Valette" absetzen. Danach litt sie immer wieder an starken Dauerblutungen. Welche Medikation, so ihre Frage, sollte sie zur Behandlung der Blutung einnehmen? weiter lesen …

Charité

27.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Gelungener Jahresauftakt - erstes "Gynäkologen-Frühstück"

Mit einem "Gynäkologen-Frühstück" für niedergelassene Kolleginnen und Kollegen startete die Klinik für Gynäkologie (CCM, CBF) ins neue Jahr. Spezialisten der Klinik präsentierten am 14. Januar den aktuellen Wissensstand zu einem breiten Spektrum aktueller Themen – vom familiären Brust-und Eierstockkrebs bis zur operativen und systemischen Therapie des Ovarialkarzinoms. Zwei Vorträge stehen online zum Nachlesen zur Verfügung. weiter lesen …

Neue Website

27.01.2012 - Aktuelles aus den Centren

Relaunch der Klinik-Website

Die Klinik für Gynäkologie der Charité hat ihre Website, die Sie hier sehen, umfassend neu gestaltet. Erneuert wurden nicht nur Struktur und Navigation des Online-Angebots, sondern auch alle Texte und Bilder. Leitmotive der Überarbeitung waren eine bessere Orientierung für Patientinnen sowie eine ansprechende optische Gestaltung. weiter lesen …

Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 10

Stellenangebote

...finden Sie in der Charité Stellenbörse.

Kontakt Charité Mitte

E-Mail: Frauenklinik

Sollten Sie als Patientin eine Befundauskunft oder einen Termin wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere

Hochschulambulanz für
Gynäkologie und Brustzentrum

t: +49 30 450 664 474.

In dringenden Fällen suchen Sie bitte die Rettungsstelle in der Luisenstraße auf.