Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom): Symptome, Diagnose, Behandlung

Was ist Eierstockkrebs?

2006 wurden in Deutschland bei etwa 9.600 Frauen Eierstockkrebs festgestellt. Damit ist diese Krebsart die zweithäufigste bösartige Erkrankung der weiblichen Geschlechtsorgane. Informationen zur Erkrankung und ihren Ursachen finden Sie hier.

Mehr zu Eierstockkrebs (Definition, Häufigkeit, Ursachen)

Symptome von Eierstockkrebs

Ein Ovarialkarzinom verursacht am Anfang leider keine Beschwerden und kann deshalb lange unbemerkt bleiben. Dennoch gibt es eine Reihe von frühen Warnzeichen - von ungewöhnlichen Blutungen bis zu Erschöpfung. Die häufigsten Symptome finden Sie hier im Überblick.

Mehr zu den Symptomen von Eierstockkrebs

Diagnose von Eierstockkrebs

Um den Verdacht auf ein Ovarialkarzinom zu klären, wenden wir alle etablierten Diagnoseverfahren an - von Ultraschall bis zur feingeweblichen Untersuchung. Die bei uns angewandte Diagnostik finden Sie hier in der Übersicht.

Mehr zur Diagnose von Eierstockkrebs

Therapie von Eierstockkrebs

Im Zentrum der Therapie bei Eierstockkrebs steht die Operation, bei der möglichst der gesamte Tumor und alles betroffene Gewebe entnommen werden. Ergänzt werden kann die Operation durch eine Chemotherapie.

Mehr zur Therapie von Eierstockkrebs

Nachsorge nach Eierstockkrebs

Die Diagnose Eierstockkrebs bedeutet einen tiefen Einschnitt: Kaum etwas ist mehr so wie es war. Nach der ersten Behandlungsphase ist deshalb wichtig, nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden zu stärken.

Mehr zur Nachsorge nach Eierstockkrebs

Kontakt zur Frauenklinik

Für Termine und Rückfragen erreichen Sie uns unter

030-8445 2456

oder

030-4505 64474